BAU.COM


Checkliste für Planer und Architekten

Checkliste für Planer und Architekten - Bild: Etadly / Pixabay

Bild: Etadly / Pixabay

Checkliste für Planer und Architekten. Bereits in der Planungsphase sind hinsichtlich der Bauphysik und des sicheren Ausbaus einige wesentliche Fragen zu beantworten, um spätere Überraschungen zu vermeiden. Hier die wichtigsten Checkpunkte im Überblick:

Such-Hilfen: Klicken Sie die Wörter an, die für Sie wichtig sind. Diese werden dann im Text markiert und sind dadurch leichter zu erkennen.

Anschluss Aufwand Beleuchtung Dachverglasung Dämmung Dampfsperre Decke DIN Fenster Gestaltung Glas ISO Luft Nachweis Plus Resistenz Schimmelpilzgrenze Schwimmhalle Wand Wärmebrücke

Checkliste für Planer und Architekten

Such-Hilfen für schwimmhalle

  • … Bauteile in Schwimmhallen müssen nach DIN 4108, Teil 3 zulässig sein. Aufgrund …
  • … Dachverglasungen und Lichtkuppeln haben sich in Schwimmhallen nicht bewährt. Sie erfordern einen …
  • … und aus Gründen der optischen Gestaltung sollten Glasflächen nicht mehr als 30 der Schwimmhallen-Wände ausmachen abends wirkt Glas als schwarze Fläche und viel Glas bedeutet …
    • … Die Dampfsperre sollte möglichst wenig durchbrochen werden, daher muss die gewünschte Schwimmhallen-Beleuchtung möglichst frühzeitig angedacht werden. …
    • … Beleuchtung, individuelle Gestaltung. Bei abgehängten Decken müssen alle Komponenten nach DIN 18168 schwimmhallentauglich sein: Deckendübel, Unterkonstruktion und Verkleidung. ISO …
    • … werden. Er ist in seinem kristallinen Aufbau dem permanent hohen Feuchteklima in Schwimmhallen nicht gewachsen. Die Alternative, insbesondere für abgehängte fugenlose Decken, ist das ISO …

Inhaltsverzeichnis und Schnellsprungziele

  • Wärmeschutz gemäß Energieeinspar-Verordnung (EnEV)
    Private Schwimmhallen werden wie Wohnräume betrachtet. Für die U-Werte können die Angaben in nebenstehender Tabelle hilfreich sein.
  • Feuchteschutz durch bauphysikalischen Nachweis
    Bauteile in Schwimmhallen müssen nach DIN 4108, Teil 3 zulässig sein. Aufgrund des hohen Feuchtegehalts der Schwimmhallen-Luft muss jedes Bauteil mit seinem entsprechenden Nachweis bestätigt werden. Dieser ist bei der ISO - GmbH erhältlich. Die Schimmelpilzgrenze muss eingehalten und nach-gewiesen werden (siehe "Wärmebrücken").
  • Resistenz gegen chloridhaltige Luft
    Baustoffe und insbesondere Metalle müssen auf Resistenz gegen chloridhaltige Luft geprüft werden. Die Alu-Dampfsperre des ISO-Plus-Systems schützt auch die Beton-Bewehrung sicher vor der Chlorid-Einwirkung.
  • Dachkonstruktionen mit Dampfsperre planen
    Die Dampfsperre sollte möglichst weit auf der Rauminnenseite angeordnet sein und muss direkt mit der Dampfsperre der Wände verbunden werden.
  • Wärmebrücken prüfen
    Konstruktive und materialbedingte Wärmebrücken sind zu vermeiden. Den sichersten Schutz bietet auf der Innenseite das ISO-PLUS-SYSTEM, weil alle Wärmebrücken sicher und kontrollierbar überdeckt werden. Die Schimmelpilzgrenze wird eingehalten.
  • Wand-Boden-Anschluss
    Das ISO-Plus-System wird sinnvollerweise vor Einbringen des Estrichs an der Wand befestigt. Der Anschluss erfolgt dann nach den anerkannten Regeln der Abdichtung in Feuchträumen. Details sind bei ISO zu erhalten.
  • Fenster-Anschlüsse
    Bei Fenster-Anschlüssen sollte innenseitig an den Leibungen Platz für mindestens 5 cm Dämmung eingeplant werden. In Ausnahmen sind auch 3 cm Dämmung möglich.
  • Dachverglasungen vermeiden
    Dachverglasungen und Lichtkuppeln haben sich in Schwimmhallen nicht bewährt. Sie erfordern einen unverhältnismäßig hohen Aufwand zur Kondensat-Vermeidung.
  • Glasfronten begrenzen
    Wegen höherer Behaglichkeit und aus Gründen der optischen Gestaltung sollten Glasflächen nicht mehr als 30 % der Schwimmhallen-Wände ausmachen (abends wirkt Glas als schwarze Fläche und viel Glas bedeutet hohen Lüftungs-Aufwand).
  • Beleuchtung
    Die Dampfsperre sollte möglichst wenig durchbrochen werden, daher muss die gewünschte Schwimmhallen-Beleuchtung möglichst frühzeitig angedacht werden. Bestens bewährt haben sich Teilabhängungen an der Decke über dem Schwimmbecken-Umgang. Aber auch neuere Lösungen mit LED-Leisten sind möglich (Beispiele: https://www.iso.de).
  • Abgehängte Decke
    Vorteile: Einfache Installation, Lüftungskanal verschwindet, Konstruktion ohne sichtbares Lüftungsgitter möglich, maßgeschneiderte Beleuchtung, individuelle Gestaltung. Bei abgehängten Decken müssen alle Komponenten nach DIN 18168 schwimmhallentauglich sein: Deckendübel, Unterkonstruktion und Verkleidung. ISO bietet dazu das Sicherheitspaket für Schwimmhallen-Decken.
  • Gipsbaustoffe vermeiden
    Bei allen Gestaltungen in Schwimmhallen sollte auf den Werkstoff Gips verzichtet werden. Er ist in seinem kristallinen Aufbau dem permanent hohen Feuchteklima in Schwimmhallen nicht gewachsen. Die Alternative, insbesondere für abgehängte fugenlose Decken, ist das ISO-Feuchtraum-Paneel, eine großformatige gipsfreie Platte mit 8 mm Dicke.
  • Ausschreibungstexte und Fachinfos
    Maßgeschneiderte Texte, Fachinformationen, Preise usw. sind unter https://www.iso.de abrufbar.

Direktkontakt zu: ISO GmbH

Bei Fragen, Anregen oder Wünschen können Sie gerne Kontakt zu ISO GmbH aufnehmen:

Relevante Schwerpunktthemen mit weiteren Artikeln und Volltext-Suche

Beleuchtung Dampfsperre Schimmelpilz Schwimmhalle Wärmebrücken

Logo von BauKI BauKI: Innovatives Miteinander und gemeinsam mehr erreichen

Verantwortlich für BauKI

Verantwortlich für Foto / Logo von  BauKI BauKI
Prof. Dr. Partsch

Prof. Dr. Gerhard Partsch
Adolph-Kolping-Str. 3a
86199 Augsburg

Tel: +49 (0)821 / 9987-420
Fax: +49 (0)821 / 9987-421

oder

Foto / Logo von  BauKI BauKI-generierte Schwerpunktthemen, Synonyme und themenbezogene Pressetexte

  1. Schwerpunktthemen: ISO Beleuchtung Dampfsperre Schimmelpilz Schwimmhalle Wärmebrücken
  2. Kurz-Info zu: ISO GmbH

    Feuchträume richtig dämmen - Wärmedämmung und Dampfsperre speziell für Schwimmhallen. Akustisch wirksam. Stabil und bruchfest. Direkt beschichtbar. Seit über 40 Jahren.

    1. ISO: https://www.iso.de
    2. "ISO" in diesem Text hervorheben / markieren
    3. "ISO" in "A-Z der Presse-Themen" suchen
    1. ISO in: Schwimmhallen-Ausbau früher und heute
    2. ISO in: 20 Fragen und Antworten zum sicheren Schwimmhallen-Ausbau
    3. ISO in: Technische Gebäudeausrüstung: Das hat es damit auf sich
      1. ISO in: Der richtige Umgang mit Stromausfällen in Unternehmen
  3. Kurz erklärt: Beleuchtung

    Beleuchtung umfasst sämtliche künstliche Lichtquellen, die in Innenräumen oder im Freien eingesetzt werden. Sie dient der Beleuchtung von Räumen oder Objekten, schafft Atmosphäre und betont architektonische Details oder gestalterische Elemente.

    1. Synonyme für Beleuchtung: Licht, Leuchten, Lampen, Strahler, Scheinwerfer
    2. "Beleuchtung" in diesem Text hervorheben / markieren
    3. "Beleuchtung" in "A-Z der Presse-Themen" suchen
    1. Beleuchtung in: LED Beleuchtung im Außenbereich effektiv nutzen
    2. Beleuchtung in: Frische Inspirationen für die Inneneinrichtung: Geben Sie Ihrem Zimmer einen neuen Look
    3. Beleuchtung in: Ideale Beleuchtung für Ihren Neubau
      1. Beleuchtung in: Gutes Licht im Haus - wohltuend, gesund, smart und bequem
      2. Beleuchtung in: Inspirierende Ideen für die individuelle Gestaltung Ihres Esszimmers
      3. Beleuchtung in: Umbau barrierefreies Bad: Zuschüsse & Förderungen bei der barrierefreien und behindertengerechten Sanierung
      4. Beleuchtung in: Die Vorteile von LED-Panels in der Beleuchtungstechnologie: Energieeffizienz, Langlebigkeit und Umweltfreundlichkeit
      5. Beleuchtung in: Pergolas: Vom Schattenspender zum Designerstück - So setzen Sie Akzente in Ihrem Garten
      6. Beleuchtung in: Entspannung pur: So schaffen Sie eine Wohlfühloase im Freien
      7. Beleuchtung in: Tipps zur Einrichtung und Renovierung eines kleinen Badezimmers
      8. Beleuchtung in: Terrasse gestalten: Ideen, Tipps & Bodenbeläge im Vergleich
      9. Beleuchtung in: Inspirierende Ideen für die Renovierung Ihrer Wohnung: Bringen Sie frischen Wind in Ihre vier Wände
      10. Beleuchtung in: Die besten Materialien für den Bau deines energieeffizienten Wintergartens
      11. Beleuchtung in: Einladendes Outdoor-Event: Holen Sie Hollywood-Flair in den Garten!
      12. Beleuchtung in: Kragarmtreppen im Neubau: Moderne Ästhetik und praktische Lösungen
      13. Beleuchtung in: Gemütliches Wohnzimmer einrichten: So klappt es mit der Kuscheloase
      14. Beleuchtung in: Einrichtung für das neue Eigenheim - Wo fängt man da an?
      15. Beleuchtung in: Für den ersten Eindruck: Fassade, Briefkasten und Beleuchtung
      16. Beleuchtung in: Tipps für die Planung eines Heimbüros auf kleinem Raum
      17. Beleuchtung in: Wellness im eigenen Garten: Warum eine Fasssauna die perfekte Ergänzung zu Ihrem Hot Tub ist
      18. Beleuchtung in: Die perfekte Pergola für Balkon und Terrasse: Platzsparende Ideen für kleine Außenbereiche
      19. Beleuchtung in: Wie dein Fernseher zum echten Hingucker wird
      20. Beleuchtung in: Einrichtung: Tipps für den natürlichen Look - wie Sie Ihre Wohnung natürlich einrichten können
  4. Kurz erklärt: Dampfsperre

    Eine Dampfsperre ist eine spezielle Folie oder Membran, die verwendet wird, um Feuchtigkeit und Wasserdampf daran zu hindern, durch eine Gebäudehülle in Innenräume zu gelangen. Sie wird häufig in Kombination mit Isolationsmaterialien verwendet, um Kondensation zu verhindern und so Schäden an der Bausubstanz zu vermeiden.

    1. Synonyme für Dampfsperre: Dampfbremse, Feuchtigkeitssperre, Dampfdichtung, Dampfschutzfolie, Dampfsperrfolie
    2. "Dampfsperre" in diesem Text hervorheben / markieren
    3. "Dampfsperre" in "A-Z der Presse-Themen" suchen
    1. Dampfsperre in: Ratgeber: Dampfsperre im Haus: Schutz und Einsparungen durch richtige Verwendung
    2. Dampfsperre in: 20 Fragen und Antworten zum sicheren Schwimmhallen-Ausbau
    3. Dampfsperre in: Schwimmhallen-Ausbau früher und heute
  5. Kurz erklärt: Schimmelpilz

    Ein Schimmelpilz ist ein mikroskopisch kleiner Organismus, der zur Klasse der Pilze gehört. Schimmelpilze kommen in der Natur weit verbreitet vor und können in Innenräumen auftreten, wenn geeignete Bedingungen wie Feuchtigkeit, Dunkelheit und organische Materialien vorhanden sind. Schimmelpilze können eine Vielzahl von Farben und Formen aufweisen und sind für ihr schnelles Wachstum und ihre Ausbreitung bekannt. Einige Schimmelpilze können gesundheitliche Probleme verursachen und sollten daher entfernt werden.

    1. Synonyme für Schimmelpilz: Schimmel, Pilzbefall, Pilzbildung, Schimmelbildung, Pilzwachstum
    2. "Schimmelpilz" in diesem Text hervorheben / markieren
    3. "Schimmelpilz" in "A-Z der Presse-Themen" suchen
    1. Schimmelpilz in: Ratgeber: Abhilfe bei feuchten Wänden - Tipps & Lösungen
    2. Schimmelpilz in: Isar Bautenschutz GmbH: Instandsetzungsverfahren für feuchte Kellerräume
  6. Kurz erklärt: Schwimmhalle

    Die Schwimmhalle ist mehr als nur ein überdachtes Schwimmbad. Sie bietet nicht nur ein oder mehrere Schwimmbecken, sondern auch eine ganzjährige Nutzungsmöglichkeit. Diese Einrichtungen dienen der körperlichen Fitness, der Entspannung und dem Schwimmtraining, unabhängig von den äußeren Wetterbedingungen. Schwimmhallen sind oft mit Einrichtungen zur Erholung und Sport ausgestattet.

    1. Synonyme für Schwimmhalle: Hallenbad, Schwimmbad, Schwimmbecken, Schwimmhalle, Schwimmhütte
    2. "Schwimmhalle" in diesem Text hervorheben / markieren
    3. "Schwimmhalle" in "A-Z der Presse-Themen" suchen
    1. Schwimmhalle in: 20 Fragen und Antworten zum sicheren Schwimmhallen-Ausbau
    2. Schwimmhalle in: Schwimmhallen-Ausbau früher und heute
  7. Wärmebrücken

    1. Synonyme für Wärmebrücken:
    2. "Wärmebrücken" in diesem Text hervorheben / markieren
    3. "Wärmebrücken" in "A-Z der Presse-Themen" suchen

Foto / Logo von  BauKI BauKI-generierte Zusammenfassung: Kurztext, Schwerpunktthemen, Schlagworte und Suchmaschinen-Links zum Thema: Checkliste für Planer und Architekten

Kommentarfunktion: Ihre Erfahrungen, Anmerkungen und Kommentare bzgl. des Themas "Checkliste für Planer und Architekten"

* Kommentar, Name und E-Mail-Adresse sind Pflichtfelder. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich!

Google-Leistungsdiagnostik / PageSpeed Insights / Core Web Vitals-Bewertung Google-Leistungsdiagnostik / PageSpeed Insights / Core Web Vitals-Bewertung dieser Seite - Stand: 07.05.2024

Core Web Vitals-Bewertung
Mobil und Computer: Leistung | Barrierefreiheit | Best Practices | SEO
Leistung | Barrierefreiheit | Best Practices | SEO
Google-Leistungsdiagnostik - Mobil und Computer

Auffindbarkeit bei Suchmaschinen
Google Bing AOL DuckDuckGo Ecosia Qwant Startpage Yahoo! Yandex

Entdecken Sie weitere informative Pressebeiträge